Bilder als Anhänge vom iPhone schicken

Seit der Veröffentlichung von iOS 14 mehren sich die Klagen der Nutzer, Mail auf dem iPhone (oder iPad) verschickt Fotos nur noch als eingebettete Bilder, es gibt keine Option mehr, diese als Anhänge zu verschicken. Besonders für Empfänger, die auf dem Desktop Outlook oder dergleichen nutzen, ist es ärgerlich: Es gibt keine schnelle Option, solche Bilder auf einmal zu speichern oder zu bearbeiten. Man muss sie einzeln anklicken und speichern. Selbst alle Bilder in der E-Mail auszuwählen hilft nicht weiter, Outlook speichert nur das erste Bild.

Ob Apple zurückrudert und wieder erlaubt, Fotos aus der Foto-App als Anhänge zu schicken, ist unbekannt. Es gibt jedoch mehrere Beschwerden darüber im Forum von Apple ( 1 , 2 , 3 , 4 ). Bis dahin gibt es ein paar Optionen, wie man diesen Umstand umgehen kann. Die sicherste Methode ist wohl, die Outlook-App auf dem iPhone zu installieren und Fotos, die als Sammlung im Postfach der Kollegen landen sollen, grundsätzlich nur darüber zu senden. Outlook für iOS gibt es kostenlos im App Store . Die App kann man als einen normalen E-Mail-Client nutzen, selbst wenn man kein Microsoft-Abo hat. Man muss beim Versand daran denken, die Fotos nicht per Mail, sondern per Outlook zu schicken.

Manche Nutzer in Foren haben vorgeschlagen, mit den ausgewählten Fotos zusätzlich ein beliebiges Dokument – ein PDF, ein Video oder etwas, was sich in Dateien findet,  – an die Mail anzuhängen. Der Empfänger soll dann alle Daten als Anhang bekommen – Fotos und andere Datei-Typen gleichermaßen. Beim Outlook am Mac hat diese Methode bei uns nicht funktioniert, eine Numbers-Datei kam tatsächlich als Anhang, die Fotos waren dennoch eingebettet.

Eine weitere Methode benötigt keine Dritt-Apps, hat jedoch ein Nachteil, dass sie mitgeschickte Fotos zusammenfasst. Dazu verwendet man am iPhone die eingebaute Druck-Funktion: Man wählt in der Foto-App ein oder mehrere Fotos aus und tippt auf den Teilen-Pfeil in den linken unteren Ecke des Bildschirmes. Auf dem erscheinenden Teilen-Bildschirm wählt man keine Sende-Option wie Mail oder Nachrichten, sondern das Drucker-Symbol. Die ausgewählten Fotos erscheinen im einen Druckdialog, der vorschlägt, die Dateien an einen bekannten Drucker zu senden. Lassen Sie sich nicht dabei beirren, sie sehen auf dem Bildschirm eine vollwertige PDF-Datei, um sie weiter zu verwerten, genügt es, die Vorschau im Druckdialog mit zwei Fingern aufzuziehen. Nun kann man auch hier im Fenster auf den Teilen-Pfeil tippen und die Datei per Mail versenden. Mehrere Bilder kommen so auf PDF-Seiten zusammengefasst, man kann sie dann als Anhang herunterladen.