Dark Mode Whatsapp iOS

Seit dieser Woche steht im App Store ein Update für Whatsapp bereit: Die Version 2.20.30 schaltet endlich den Dark Mode in der App frei. Hat man seit iOS 13 den automatischen Dark Mode in den Einstellungen des Systems aktiviert, muss man nach dem Update praktisch nichts machen: Das Aussehen in den Chats ändert sich automatisch. In einem Blog-Post haben die Whatsapp-Entwickler einige Design-Überlegungen geschildert. So wird ein Kontrast von Schwarz auf Weiß in der dunklen Umgebung als allzu grell wahrgenommen, deswegen werden die Hintergründe in ein Schwarzgrau eingefärbt, das Weiß ist ebenfalls etwas "gedimmt". So verbessern Sie Ihr Erlebnis mit dem dunklen Whatsapp:

1. Passenden Hintergrund für Whatsapp Dark Mode wählen

Apple hat seine Nutzer etwas verwöhnt. Mit der Einführung von dem Dark Mode im September 2019 kamen knapp vier dynamische Hintergrundbilder zur Auswahl. Diese sind immer in zwei Varianten vorhanden, in einer für die helle Tageszeit, in einer anderen für die dunkle Tageszeit. Sie werden automatisch eingeblendet, je nachdem welcher Modus gerade aktuell ist – hell oder dunkel. Man findet diese in den iOS-Einstellungen unter "Hintergrundbild – Wählen – Einzelbild". Die vier dynamischen Hintergrundbilder haben ein kleines schwarz-weißes Icon in der Ecke. In Whatsapp ist leider nur eine Variante vom automatisierten hell-dunklen Hintergrund möglich, das ist die Standardeinstellung mit dem Beige-Hintergrund und hellgrauen Zeichnungen darauf. Zu finden ist das Bild in den Whatsapp-Einstellungen bei "Chats – Chat-Hintergrund – Hintergründe – das linke Bild in der untesten Reihe". Leider weist Whatsapp auf die dynamische Natur von diesem Bild nicht hin.

Eine weitere Option für änderbare Hintergrundbilder in Whatsapp ist die gesamte Auswahl der Uni-Farben. Diese findet sich ebenfalls unter Chat-Hintergründen, nur nicht im Reiter "Hintergründe", sondern im Reiter "Uni-Farben". Alle 36 Varianten sind dynamisch, ändern also ihre Farbe, je nachdem welche Einstellung aktiviert ist.

2. Dark Mode in Whatsapp immer einschalten

Man kann auch den Dark Mode immer aktivieren, sobald die Whatsapp benutzt wird. Dazu muss man in der Shortcut-App eine kleine Automation anlegen. Starten Sie die Siri-Shotcuts-App und wechseln Sie in den Reiter "Automation". Hier die Option "Persönliche Automation" wählen. In der erscheinenden Liste scrollen Sie ganz nach unten zu der Option "App öffnen". Im Reiter "App" muss man logischerweise Whatsapp auswählen. Nach dem Tap auf "Weiter" erscheint ein Plus-Zeichen für die neue Aktion, hier lässt sich nach dem Tapp auf Plus im Bereich "Skripte" die Handlung "Erscheinungsbild festlegen". Dabei erlaubt es die App zwischen "Dunkel", Hell" und "Jedes Mal fragen" auswählen. Wird beispielsweise hier "Dunkel" ausgewählt, stellt das Gerät immer auf Dunkel um, wenn die Whatsapp geöffnet ist, egal, zu welcher Tageszeit. Den Zurück-Schritt gibt es leider noch nicht, was bedeutet, Sie müssen wieder manuell umschalten, sobald Sie Whatsapp verlassen haben.