Siri zutexten

Die Lautstärke-Einstellung fehlt für Siri in den Systemeinstellungen auf dem iPhone und auf dem Mac. Man kann jedoch die Lautstärke des Assistenten lokal ändern. Vorher ging das nur, wenn man die Lautstärke im Allgemeinen hoch- oder heruntergedreht hat.

Der Trick ist einfach, wohl aber relativ neu, denn Apple hat diesen in einem neuen Support-Dokument beschrieben. Man muss Siri aktivieren und während sie spricht die Lautstärke verändern. Auf dem iPhone sind Lauter- und Leiser-Tasten auf der linken Seite der Königsweg. Auf dem Mac muss man die Einstellung aus der Menü-Leiste aufrufen, das Prozedere ist gleich: Die Lautstärke für Siri lässt sich nur ändern, wenn Siri spricht. Auf dem Homepod müsste man dazu die Minus-Taste drücken. Auf der Apple Watch gibt es dafür eine permanente grafische Oberfläche. Man muss dafür auf der Uhr die Einstellungen-App öffnen und "Allgemein" aufrufen. Scrollt man relativ weit nach unten, sieht man die Einstellung "Siri-Lautstärke", die Plus- und Minus-Tasten werden die Siri-Stimme lauter oder leiser stellen.