So süß kann das Ergebnis aussehen. Aufgenommen mit einem iPhone 8 und Cartoon Face von Snapchat.

Die kostenlose Chat-App Snapchat besitzt eine Funktion, mit der Sie ruck, zuck von Ihrem Lieblingstier ein Bild im Stil eines Disney-Zeichentrickfilms erstellen. So geht’s. Installieren Sie Snapchat hier für iOS oder hier für Android. Falls die App bereits auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone installiert ist: Aktualisieren Sie diese.

Starten Sie Snapchat. Tippen Sie auf das weiße Smiley-Icon rechts vom Linsen-Auswahlkreis unten in der Mitte. Jetzt zeigt Ihnen Snapchat alle zur Verfügung stehenden Linsen an. Wischen Sie mit dem Finger so lange nach links, bis Sie die Linse „Cartoon Face“ in dem Auswahlkreis stehen haben.

Cartoon Face.

Jetzt schalten Sie rechts oben von Frontkamera auf die rückseitige Hauptkamera um. Nehmen Sie nun Ihr Haustier mit der Smartphonekamera ins Visier.

Nun kommt die größte Herausforderung: Ihr Hund oder Ihre Karte muss wirklich stillhalten und in die Kamera schauen. Machen Sie nun ein Foto durch einen Druck auf den Auswahlkreis. Wenn alles glatt geht, haben Sie jetzt ein Cartoon-artiges Foto Ihres Lieblings erstellt.

Sie können vor dem Auslösen noch die Augenform/Größe, die Augenbrauen, die Wimpern und die Augenfarbe verändern und so das Cartoon-Bild Ihres kleinen Lieblings noch individualisieren. Hierzu verwenden Sie die vier Icons am rechten Bildschirmrand.

Rechts am Bildschirmrand finden Sie vier Buttons, mit denen Sie Augenform, Wimpern, Augenbrauen und Augenfarbe verändern können.

Möglicherweise klappt das Cartoon-Foto nicht auf Anhieb, eventuell erkennt Snapchat Ihr Haustier nicht korrekt. Aber geben Sie nicht zu schnell auf, im Internet wimmelt es mittlerweile vor derartigen Fotos. Es klappt also durchaus, Sie beziehungsweise Ihr Tier brauchen aber Geduld.

In unseren Tests mit einer französischen Bulldogge gelang es mehreren Personen sowohl mit iPhones als auch mit Android-Smartphones die entsprechenden Aufnahmen zu machen. Die hier abgebildeten Beispiele wurden zum Beispiel mit Cartoon Face von Snapchat auf einem iPhone 8 erstellt.

Detailinformationen zur Linse Cartoon Face.

Falls Snapchat die Augen Ihres Tieres nicht sofort erkennt und deshalb nicht die „Cartoon-Augen“ auf dem Bildschirm erscheinen: Ändern Sie den Winkel zwischen Kamera und Tiergesicht. Probieren Sie unterschiedliche Aufnahmepositionen/winkel aus und bewegen Sie langsam die Smartphonekamera vor dem Gesicht des Tieres, bis Snapchat endlich reagiert und das Gesichts Ihres Hundes Cartoon-artig auf dem Smartphone-Bildschirm darstellt. Dann heißt es schnell den Auslöser zu drücken.

Eine Französische Bulldoge mit Cartoon Face. Aufgenommen mit einem iPhone 8.

In seltenen Fällen soll das Ganze auch mit Katzengesichtern funktionieren.

Die besten Tipps für Snapchat