Ausführliche Bildinformationen am iPhone anzeigen

Nimmt man Fotos mit dem iPhone auf, lassen sich die genauen Informationen wie Bildschirmauflösung oder Größe scheinbar nur auf dem Mac anzeigen: Mit Vorschau oder Fotos blendet der Mac alle möglichen Angaben zu dem Foto ein, sogar Blende ist dabei. Doch auf dem iPhone sind diese Infos nicht sichtbar. Wechselt man in die Foto-App und wählt man ein Bild aus, sieht man das Datum und womöglich noch den Ort, wo das Foto gemacht wurde. Dann ist aber Schluss, mehr verrät das iPhone nicht.

Auf einem Umweg kann man direkt auf dem iPhone die Auflösung eines Bildes, die Größe, das Aufnahme- und Änderungsdatum erfahren. Dies erlaubt nämlich Siri Shortcuts. In der aktuellen Version davon gibt es als Vorlage einen Zwischenschritt "Details von Bildern abrufen", dieser Schritt kann folgende Angaben darstellen: Album; Breite und Höhe in Pixel, die dann Auflösung ergeben, Aufnahmedatum, Fototyp, Ort, Dauer (bei Videos), Bildrate (FPS) und Ausrichtung. Nach Wunsch kann man noch das Kameramodell einblenden. Den fertigen Shortcut haben wir unter diesem Link zum Download bereit gestellt . Fügt man diesen zu seiner Bibliothek in der Shortcut-App, steht er in der Foto-App über das Teilen-Menü zur Verfügung. Man geht also in die Foto-App, klickt man auf das Bild oder das Video, dessen Infos man abrufen möchte und tippt man auf den Teilen-Button (Pfleil aus der Box nach oben). In der untersten Leiste findet sich seit iOS 12 die Option befehle, klickt man drauf, erscheinen eigene Shortcuts, die zu dem Medientyp passen. Wählt man hier "Exif", werden sich die gesuchten Informationen wie Bildschirmauflösung einblenden.

10 Tipps für Fotos mit Wow-Effekt