iPad mit Apple Pencil

Hält man zum ersten Mal den Apple Pencil in den Händen, steht man vor dem Problem, wie man denn den Bluetooth-Stift mit dem verfügbaren iPad verbindet. Man sieht dem Stift an, dass dieser von Jony Ive stammen muss, kommt doch der Apple Pencil ohne jeglichen Knopf aus. Die einzigen abtrennbaren Teile sind die Spitze und die runde Kappe am oberen Ende – bei der ersten Generation. Nimmt man die ab, sieht man den Lightning-Stecker, wie über ihn die üblichen Lade-Kabel für iPhones und (manche) iPads verfügen. Der erste Gedanke hier ist auch der richtige: Steckt man den Apple Pencil mit seinem Lightning-Stecker in die entsprechende Buchse am iPad, wird das Gerät erkannt und per Bluetooth verbunden. Hier die einzelnen Schritte:

  1. Nehmen Sie beim Apple Pencil 1. die runde Kappe am Metallband oben ab

  2. Vergewissern Sie sich, ob am iPad Bluetooth aktiviert ist (Einstellungen -> Bluetooth)

  3. Stecken Sie den Pencil in die Lightning-Buchse des iPads ein

  4. In den Bluetooth-Einstellungen sollte das Gerät als "Verbunden" erscheinen.

Bitte beachten Sie, dass Apple noch einen Apple Pencil der zweiten Generation im Portfolio führt. Um die Verwirrung komplett zu machen, sind die beiden Generationen mit unterschiedlichen Geräten kompatibel. Der Apple Pencil der ersten Generation funktioniert auf folgenden iPads:

  • 12,9" iPad Pro (2. Generation)

  • 12,9" iPad Pro (1. Generation)

  • 10,5" iPad Pro

  • 9,7" iPad Pro

  • iPad Air (3. Generation)

  • iPad (9. Generation)

  • iPad (8. Generation)

  • iPad (7. Generation)

  • iPad (6. Generation)

  • iPad Mini (5. Generation)

Welches iPad Sie haben, finden Sie am besten anhand einer Seriennummer heraus, diese findet sich unter "Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Modellnummer". Wenn Sie einmal auf Modellnummer tippen, erscheint eine Angabe mit vier Zahlen und einem Buchstaben davor, damit kann man im Internet nachschlagen, um welche Generation des iPads es sich handelt.

Akku-Tipp: Ab iOS 14 ist es übrigens recht leicht, noch den Akkustand des Pencils zu erfahren. Im Quermodus am iPad wischen Sie am Startbildschirm von links nach rechts, es blenden sich die Standard-Widgets, darunter auch die Akkuanzeige des iPads und des nun verbundenen Apple Pencils.

Die zweite Generation - kein Lightning mehr

Mit dem iPad Pro im Jahre 2018 hat Apple eine zweite Generation des Apple Pencil eingeführt. Diese verfügt nun nicht mehr über einen Lightning-Stecker, es fehlt daher auch eine abnehmbare Kappe am oberen Ende des Stifts. Seine Energie bezieht der Apple Pencil 2 per Induktion, Magnete halten ihn an der langen Kante des iPad fest, dort sitzen auch die Ladespulen. Kompatibel ist der Apple Pencil der zweiten Generation mit folgenden iPads:

  • 12,9'' iPad Pro (3. Generation, late 2018)

  • 11'' iPad Pro (1. Generation, late 2018)

  • 12,9'' iPad Pro (4. Generation, early 2020)

  • 11'' iPad Pro (2. Generation, early 2020)

  • 12,9'' iPad Pro (5. Generation, early 2021)

  • 11'' iPad Pro (3. Generation, early 2021)

  • iPad Air (4. Generation, late 2020)

  • iPad Mini (6. Generation, late 2021)

Die Kopplung mit dem iPad geht ganz einfach:

  1. Vergewissern Sie sich, dass am iPad Bluetooth aktiviert ist (Einstellungen -> Bluetooth)

  2. Schließen Sie den Apple Pencil der zweiten Generation an den magnetischen Anschluss an der langen Kante des iPads an