Wir verraten Ihnen, ob Ihr iPhone iOS 15 und Ihr iPad das iPadOS 15 erhält

Auf der der eigenen Entwicklerkonferenz WWDC 2021 am 7. Juni hat Apple auch die beiden neuen Systemversionen iOS 15 und auch iPadOS 15 mit vielen neuen Funktionen vorgestellt. Auch hat Apple verraten, welche Geräte das nächste große Update erhalten werden, das im Herbst 2021 erscheint. Und tatsächlich ist die Liste unterstützter Apple-Modelle überraschend!

Diese iPhones & iPads erhalten iOS 15 und iPad 15

Im November 2020 gab nämlich es noch Hinweise darauf, dass das iPhone SE (1. Generation) sowie das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus kein iOS 15 erhalten werden. Es wäre auch absolut nachvollziehbar, den Update-Support nach sechs Jahren einzustellen, kein anderer Hersteller bietet eine so lange Update-Garantie.

Doch jetzt die große Überraschung: Apple hat mit der Vorstellung von iOS 15 angekündigt, dass alle Geräte ab dem iPhone 6s das große Software-Update mit neuen Funktionen erhalten werden. Und das schließt eben nicht nur 6s und 6s Plus ein, sondern auch das iPhone SE der 1. Generation, das wenige Monate später Anfang 2016 auf den Markt kam.

Gute Nachrichten auch für iPad-Besitzer: Ebenfalls anders als vermutet, werden das iPad Mini 4 und neuer, iPad Air 2 und neuer sowie iPad 5 und neuer sowie alle iPad Pro-Modelle iPadOS 15 bekommen.

iOS 15 und iPadOS 15 erhalten:

Release von iOS 15 & iPadOS 15

Apple hat iOS 15 und iPadOS 15 auf der eigenen Entwicklerkonferenz WWDC am 7. Juni erstmals vorgestellt. Die finale Veröffentlichung erfolgt im Herbst 2021, wahrscheinlich im September.

Was wir von Apple 2021 alles sehen:

iPhone 13: Features, Design, Preis – das kommt 2021

Mac-Trends 2021 – Die Super-Macs kommen

macOS 12 – für Apple Silicon weiter optimiert

iPad und iPadOS: Das plant Apple für 2021

Apple Watch 2021: Mehr Gesundheit, weniger Internet

Apple Services: So geht es 2021 weiter – Apple TV+, News+, Fitness+, Apple Card