13 preisgünstige Apple Gadgets im Praxis-Test

Egal, ob iPhone, Mac, Apple Watch, Airpods oder Apple TV: Das Zubehör zu sämtlichen Apple-Produkten ist mit wenigen Ausnahmen schon recht teuer. Wer etwa das neue iPhone 12 mit einer neuen Magsafe-Hülle und einer dazu passenden Magsafe-Wallet ausstatten möchte, muss mindestens weitere 120 Euro auf die Ladentheke legen. 

Das geht auch deutlich günstiger. Drittanbieter haben meist nicht nur günstigere Preise in petto, sondern gleichzeitig auch noch viel mehr Auswahl. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 13 Gadgets vor, die Sie mit Ihren Apple-Produkten wunderbar kombinieren können und gleichzeitig nicht mehr als 50 Euro kosten.

Geflochtenes Armband für Apple Watch

Apple Watch
© Amazon / AUNDYYU

Das geflochtene Solo Loop kostet bei Apple rund 100 Euro – das geht auch deutlich günstiger! Ein optisch fast identisches Armband gibt es in verschiedenen Farben von der Marke AUNDYYU bereits für etwas mehr als 20 Euro. Neben der Verarbeitung nicht ganz so hochwertiger Materialien unterscheidet sich das AUNDYYU-Armband in dem Schlussstück: Dieses ist aus gefärbten Plastik – je nach Farbe des Armbands. Apple setzt dagegen auf ein Metall-Stück.

Die Qualität ist für den günstigen Preis sehr hochwertig und fühlt sich beim Tragen angenehm an. Da es sich hierbei um ein Solo Loop handelt, muss man natürlich vorher die entsprechende Größe in Millimeter für das Handgelenk wissen. Wählen Sie lieber eine Nummer kleiner, da das Band auf Dauer durch häufiges An- und Ausziehen noch geweitet wird. Welche Größe für Sie geeignet ist, können Sie hier erfahren.

Geflochtenes Apple Watch Armband von AUNDYYU für 21,99 Euro

Case

Herschel-Hülle für iPhone 12 (Pro/Mini)

iPhone-12-Case von Herschel
© Herschel

Der bekannte Rucksack-Hersteller namens "Herschel" verkauft unter anderem auch Schutzhüllen für das iPhone. Wir haben das graue Case für das iPhone 12 Mini getestet, es gibt jedoch auch noch eine Hülle in Tarnfarben-Muster.

Das Case ist im Stoff-Look gefertigt und bietet eine leicht raue Haptik und liegt daher besonders gut in der Hand. Die Kamera-Einheit ist zwar gut geschützt, allerdings liegt die untere Geräteseite inklusive Lautsprecher, Lightning-Port und Mikrofon frei und ist somit natürlich leichter gegenüber Kratzern anfällig. Besonders stylisch sind die bunten Knöpfe im roten und blauen Metallic-Look an den Seiten des Cases.

Herschel-Cases für iPhone-12-Geräte für 39,99 Euro

Stylische Bluetooth-Maus für den Mac

Bluetooth-Maus
© Amazon / AE WISH ANEWISH

Die Magic Maus von Apple ist zwar sehr cool, dafür aber auch sehr, sehr teuer. Derzeit gibt es die Magic Mouse 2 zwar im Angebot, wer aber beispielsweise das gleiche Modell in Schwarz besitzen möchte, muss trotzdem noch rund 100 Euro auf den Tisch legen.

Das geht auch deutlich günstiger! Wir haben stattdessen eine Bluetooth-4.0-Maus für gerade mal 17 Euro getestet. Die Maus gibt es in Schwarz und Silber, Mac-Nutzern empfehlen wir jedoch die silberne Variante, da diese sich wunderbar ins Mac-Design integriert. Die Maus-Tasten sind bei der Benutzung angenehm leise und über die Taste unterhalb des Mausrads kann man zwischen drei verschiedenen DPI-Stärken wählen.

Dem Lieferumfang ist ein kleines USB-Ladekabel beigefügt, sodass man die Maus auch während der Benutzung laden kann.

Bluetooth-Maus bei Amazon für 17,00 Euro

Macbook

Metall-Stand fürs Macbook

Tisch-Stand für MacBook
© Amazon / VMEI

Wenn uns das letzte Jahr eines gezeigt hat, dann, dass Home-Office am Laptop auf Dauer nicht wirklich funktioniert. Wer sich von Nackenschmerzen verabschieden will, kann ganz einfach auf einen solchen Stand zurückgreifen. Dadurch kann das Macbook auf dem Tisch höher positioniert werden. Das Ergebnis: Man sitzt gerader vor dem Computer – Ihr Rücken und Nacken wird es Ihnen danken.

Solche Stands gibt es in verschiedenen Ausführungen, aus diversen Materialien. Unser rund 750 Gramm schwerer Test-Stand ist aus Aluminium gefertigt und wirkt sehr hochwertig verarbeitet. Es passt sich dem Mac-Design wunderbar an, sodass man das MacBook auf dem Stand gerne auch dauerhaft stehen lassen kann. Ein weiterer Pluspunkt: Die Oberfläche, auf der das Macbook platziert wird, ist größtenteils mit Gummi-Applikaten versehen. Dadurch entstehen keine unschönen Kratzer am Gehäuse und das MacBook sitzt sehr sicher. Der Stand ist für jedes Macbook-Modell geeignet.

Dem Lieferumfang beigelegt ist ein Inbus-Schlüssel, sodass Sie über die zwei Schrauben des Stands schnell die perfekte Höhe zum Arbeiten einstellen können. Wenn Sie einen solchen Stand nutzen, sind Sie natürlich auf eine externe Maus und Tastatur angewiesen. Doch auch diesbezüglich haben wir preiswerte Alternativen.

Mac-Stand bei Amazon für 36,99 €

Magnetischer Kartenhalter aus Leder

Magnetischer Kartenhalter von 14chvily
© Amazon/14chvily

Dieser magnetische Kartenhalter aus Leder sieht dem Apple-Original zwar zum Verwechseln ähnlich, kostet jedoch nur einen Bruchteil. Dieses Wallet-Imitat ist bereits für 17,99 Euro zu haben. Allerdings hat dieses im Vergleich zur echten Magsafe-Wallet ein paar Nachteile: Die Verarbeitung und das Leder sind nicht so hochwertig wie beim 65 Euro teuren Original, die Öffnung sitzt nicht ganz so stramm, die Magnete sind viel schwächer, das Apple Logo fehlt auf der Rückseite und es wird vom iPhone nicht als Magsafe-Zubehör erkannt. Während Apple explizit darauf hinweist, dass die Magsafe-Wallet die Kreditkarten vor den eingebauten Magneten in der neuen iPhone-12-Generation schützt, halten sich Drittanbieter – so auch dieser – diesbezüglich oft bedeckt.  

Welche Nachteile Magsafe-Wallet-Imitate haben und inwiefern Sie Ihren Kreditkarten wirklich schaden können, lesen Sie hier . Nichtsdestotrotz eignet sich diese Hülle hervorragend, um Geldscheine, Ausweiskarten, Parktickets und auch Geldkarten jederzeit griffbereit zu haben. Eine Wallet ist aber nicht für jeden Nutzer sinnvoll. Bevor Sie sich das teure Original zulegen, können Sie sich besser mit der günstigeren Alternative anfreunden. 

➤  Magnetischer Kartenhalter aus Leder für 17,99 €

Hülle für Apple TV Remote

Silicon-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

Apple TV Fernbedienung
© Amazon/elago

Mit dieser Silikon-Hülle bringen Sie nicht nur etwas mehr Farbe in Ihre Fernbedienung-Sammlung, damit rutscht die Fernbedienung für das Apple TV auch nicht mehr so schnell zwischen die Sofa-Ritze, unter ein Kissen oder die Decke. Die Hülle umschließt die Apple TV Remote komplett und hat lediglich an der unteren Seite eine Aussparung, damit man die Fernbedienung via Lightning-Kabel leicht aufladen kann. Vorbei sind auch die Zeiten, in denen man die Remote falsch herum hält (was aufgrund des Designs recht häufig vorkommt). Ein weiterer netter Nebeneffekt: Die Remote ist vor Stößen geschützt und staubt nicht so schnell voll. 

➤  Silicon-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung in Rot für 8,99 Euro

Hülle im Controller-Design für Apple TV Remote

Apple TV Remote
© Amazon/elago

Wer einen Retro-Look für seine Apple-TV-Remote möchte, der sollte sich dieses Modell für 14,99 Euro anschauen: Super-Nintendo-Nostalgie inklusive. (Leider sind die Knöpfe auf der Rückseite nur Zierde und haben keine weitere Funktion). 

➤  Silikon-Hülle für Apple-TV-Remote im Controller-Design für 14,99 Euro

Ultradünne iPhone-12-Hülle

Ultradünne iPhone-12-Hülle

iPhone 12 Mini
© Amazon/Torras

Wer Apples neues Magsafe-Zubehör nutzen will, sollte sich auch eine entsprechende Original-Hülle von Apple zulegen. Ansonsten haften zum Beispiel das neue Magsafe-Ladekabel oder auch die Wallet nicht so gut an der Geräterückseite (inklusive Hülle). 

➤  Apple Silikon Case mit MagSafe für iPhone 12 / 12 Pro auf Amazon ab 47,79 Euro

➤  Apple Leder Case mit MagSafe für iPhone 12 / 12 Pro auf Amazon ab 55,28 Euro

Rund 50 Euro für eine Hülle ist aber schon ein stolzer Preis, das geht auch deutlich günstiger. Wir empfehlen ein ultradünnes Case der Marke Torras. Der Vorteil: Diese Hülle ist gerade mal 0,7 mm dick, sodass das Gerät seine schöne, schlanke und kantige Form auch in einem Case beibehält. Das iPhone liegt gut in der Hand und auch Fingerabdrücke sind auf der matten Hülle kein Problem. Für rund 16 Euro bekommt man aber nicht nur eine Hülle, im Preis inklusive sind zusätzlich noch zwei Schutzfolien für das Display. Da kann man nicht meckern. 

➤  Ultradünne Hülle für iPhone 12 mini auf Amazon ab 15,99 Euro

➤  Ultradünne Hülle für iPhone 12 / 12 Pro auf Amazon ab 17,98 Euro

➤  Ultradünne Hülle für iPhone 12 Pro Max auf Amazon für 17,99 Euro

Apple Watch Edelstahl-Armband

Apple Watch Edelstahl-Armband mit Magnetverschluss

Apple Watch Edelstahl-Armband mit Magnetverschluss
© Amazon/Mediatech

Ein Original-Milanese-Armband für die Apple Watch kostet bei Apple um die 100 Euro. Für viele zu teuer, doch muss man deswegen nicht auf den Look verzichten. Dritthersteller bieten ein Armband mit ähnlichem Design für bereits rund 15 Euro in verschiedenen Größen und Farben an. Natürlich ist ein qualitativer Unterschied beim Material zu spüren, deshalb sollten Sie auch beim Wechseln des Armbands darauf achten, sich keine Kratzer in das Uhren-Gehäuse zu machen. 

Milanese-Armband-Imitat (38 mm/40 mm) bei Amazon für 14,90 Euro  

Milanese-Armband-Imitat (42 mm/44 mm) bei Amazon für 14,90 Euro  

Magsafe-Ladegerät-Halterung

MagSafe Halterung
© Amazon/Stouchi

Diese Magsafe-Halterung ist echt schräg – im wahrsten Sinne des Wortes. Besitzer eines neuen iPhone-12-Modells können dort ihr Handy zum Laden ablegen. Dank des abgeflachten Designs liegt das iPhone nicht wie sonst flach auf der Ladefläche, sondern leicht schräg. Optimal, um vom Bett aus einen Blick auf den Nachttisch zu werfen. Doch auch auf dem Schreibtisch macht die Halterung einiges her. 

➤  Magsafe-Ladegerät-Halterung bei Amazon für 22,90 Euro

Aber Achtung: Für diese Halterung ist ein entsprechendes Magsafe-Ladekabel dringend notwendig. Dieses liegt dem Lieferumfang nicht bei.

➤  Magsafe-Ladekabel bei Amazon für 45,00 Euro

Belkin UltraGlass Privacy Blickschutzfolie

Belkin UltraGlass Privacy Blickschutzfolie

iPhone Blickschutzfolie
© Apple

Wer maximale Privatsphäre genießen möchte, braucht eine solche Folie. Der Trick bei dieser abgedunkelten Spezial-Folie: Nur wer frontal auf das Display schaut, kann den Bildschirminhalt erkennen. Für denjenigen, der von der Seite auf das iPhone blickt, wirkt der Bildschirm komplett schwarz. Die Folie hat auch keine negativen Auswirkungen auf das Touch-Screen-Erlebnis:

"Präzise Reaktionen auf Berührung durch eine intelligente Glas­zusammen­setzung, die wie das Display deines Telefons reagiert", so Apple. "Dadurch wird jede Berührung exakt übertragen, für ein perfektes Touch-Screen-Erlebnis. Es ist mit gerade mal 0,29 mm unglaublich dünn, du spürst die extrem robuste Schutz­schicht fast nicht."

Der einzige Nachteil: Durch die Folie wirkt das Display nicht ganz so gestochen scharf wie ohne Folie. Allerdings fällt der Unterschied nur bei genauerem Hingucken auf. Im Lieferumfang enthalten ist eine entsprechende Vorrichtung, um die Folie blasenfrei auf den Bildschirm zu kleben. 

➤  Belkin UltraGlass Privacy Blickschutzfolie bei Apple für 44,95 Euro

Mit rund 45 Euro ist die Folie natürlich nicht gerade ein Schnapper. Bei Amazon gibt es jedoch jede Menge günstigere Alternativen, wie zum Beispiel von der Marke Bewahly. Hier gibts es gleich zwei Stück für gerade einmal 11 Euro. 

Blickdichte Schutzfolie von Bewahly auf Amazon für 10,99 Euro.  

Airpods Pro Schutzhülle

AirPods Pro Case
© Amazon/ICARER,elago

Wer sein Airpods-Pro-Case vor Kratzern schützen will, sollte sich unbedingt eine Schutzhülle zulegen. Apple selbst bietet sowas nicht an, dafür aber Dritthersteller – und die können sich echt sehen lassen. 

Verpassen Sie ihrem Airpods-Pro-Case zum Beispiel ein klassisches "GameBoy"-Design: 

➤  Airpods Pro Ladecase im Gameboy-Design auf Amazon für 14,99 Euro

Wer es etwas eleganter möchte, kann sich vielleicht mit diesem Leder-Case anfreunden. Klappt man diese Hülle auf, wird das Airpods Case leicht mit nach oben geschoben – was im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig ist. 

➤  Airpods Pro Ladecase in Leder auf Amazon für 17,99 Euro

Apple Watch

Doppel-Ladestation für Apple Watch

Doppel-Ladestation für Apple Watch von AHASTYLE
© Amazon/AHASTYLE

Ein absolutes Must-Have für jeden Haushalt, in dem sich mehr als zwei Apple-Watch-Modelle befinden. Die bei der Apple Watch mitgelieferten Ladekabel können unkompliziert in die entsprechenden Halterungen durchgeführt werden und anschließend über Magnete in die Halterung reingesteckt werden – schon ist die Ladestation einsatzbereit.

Apple Watch Doppel-Ladestation für 12,99 Euro bei Amazon