Universal Control kann nicht jeder Mac, aber alle mit M1

Eine der Besonderheiten von Apples neueren Chips für das iPhone und das iPad (ab Version A12) und des M1-Chips für die Macs ist die Neural Engine. Diese kann spezielle Aufgaben übernehmen, und verwendet dazu auch künstliche Intelligenz. Einige neue Funktionen in macOS Monterey stehen darum nur den Macs mit Apple Silicon zur Verfügung, und entsprechend auch nur den iPhones und iPads mit A12-Chip oder neuer.

Dazu gehört in Facetime der Portrait-Modus, der den Hintergrund automatisch weichzeichnet, und die Erkennung von Text in Bildern (Live Text). In Karten lassen sich der interaktive Globus und die detailreichen 3D-Darstellungen mancher Städte ebenfalls nur mit M1-Macs anschauen. Da letztere aber nur für einige Städte verfügbar sind, wird das nur für wenige Anwender in den deutschsprachigen Ländern ein Problem sein. Vermissen werden Intel-Mac-Besitzer dagegen eher das Diktieren ohne Internetverbindung (On Device Dictation) und den Wegfall des Zeitlimits von 60 Sekunden beim Diktieren. Auch hierfür wird ein Mac mit M1-Chip oder neuer erforderlich sein, sowie ein mobiles Gerät mit A12 oder neuer.

Liste mit allen iOS-15-Funktionen, die erst ab iPhone XS und neuer funktionieren, haben wir hier zusammengefasst.

Einige andere neue Funktionen gibt es zwar auch auf Intel-Macs, aber nicht auf allen, auf denen sich macOS Monterey installieren lässt. So ist für Spatial Audio in Facetime ein Mac-Modell erforderlich, das mindestens aus dem Jahr 2018 stammt. Ebenfalls kommen nur neuere Macs als Ziel für Airplay in Frage. Bei Macbooks ist ein Modelljahr von 2018 oder neuer erforderlich, beim iMac und Mac Pro liegt die Grenze beim Jahr 2019, und beim Mac Mini bei 2020. Auch der iMac Pro ist kompatibel. Etwas unübersichtlicher ist die Lage für die Bedienung von Mac und iPad mit Tastatur, Maus und Trackpad (Universal Control). Hier gibt es für jedes Mac-Modell ein anderes Limit des Modelljahrgangs. Modelle aus den Jahren 2013 bis 2015 sind aber auf jeden Fall außen vor, ausgenommen der iMacs 27-Zoll Mitte 2015 .