Whatsapp verbessert Gruppenanrufe

Whatsapp hat gestern Abend ein Update seiner iOS-App auf die Version 2.21.140 veröffentlicht. Dabei neu ist eine Option für Gruppen-Anrufe – seit dem Update kann man Gruppen-Anrufen auch nach dem Start beitreten. Noch vor wenigen Tagen mussten die eingeladenen Kontakte den Anruf sofort annehmen, wollten sie sich dabei beteiligen. Whatsapp hat diese Neuerung vor wenigen Tagen auch für Android ausgerollt, nach Angaben des Entwicklers werden neue Optionen jedoch nach und nach freigegeben. Wenn Sie also nach dem Update nicht sofort verpasste Gruppen-Anrufe annehmen können, wird die Funktion für Sie später freigeschaltet.

Ebenfalls neu ist eine bessere Abschirmung bei den archivierten Chats. Der Kontakt aus solchem Chat konnte eine neue Nachricht senden, Whatsapp stellte diese wie eine normale Nachricht mit einer Benachrichtigung zu. Nun sind neue Nachrichten aus den archivierten Chats stumm geschaltet.

Ähnlich wie iOS schlägt nun Whatsapp beim Tippen einer Nachricht passende Sticker vor. Bei iOS sind das verfügbare Emojis, bei Whatsapp müssen Sticker heruntergeladen sein, damit die App sie vorschlagen kann.