Go64 findet Universal-Apps

Nicht nur Apple hat seine Mac-Programme für den neuen M1-Chip tauglich gemacht, sondern auch etliche Entwickler haben schon Anwendungen im Angebot, die sowohl auf Macs mit Intel-Prozessor als auch auf Macs mit dem neuen M1-Prozessor laufen, ohne auf diesen die Emulationssoftware Rosetta in Anspruch zu nehmen. Diese Anwendungen werden mit „Universal“ bezeichnet. Wer wissen möchte, welche der von ihm auf einem Mac mit Intel-Prozessor verwendeten Apps dazugehören, kann dies mithilfe der App Go64 von St. Claire Software herausfinden. Das Programm war ursprünglich dazu gedacht zu prüfen, welche Anwendungen noch 32-Bit-Anwendungen und daher nicht mehr mit macOS Catalina kompatibel sind. In der aktuellen Version prüft es aber auch, ob ein Programm schon universal ist oder bisher nur für Intel-Prozessoren kompiliert ist. Auf unserem Test-Mac sind neben den Apple-Anwendungen auch Benchmark-Programme wie Geekbench und Cinebench sowie Graphic Converter und Nisus Writer universal.

MacOS Big Sur: Diese Apps sind angepasst