Bis es den Führerschein und den Perso in Apples Wallet gibt, müssen andere Lösungen her.

Im Februar haben wir ausführlich über die App Verimi als Lösungsanbieter für die Identitätsprüfung und sichere Authentifizierung von Kunden berichtet und sie einem kurzen Test unterzogen . Die ID-Daten werden lokal auf dem Smartphone abgesichert, auch ein Wechsel des Smartphones soll ohne Datenverlust einfach möglich sein, haben wir damals geschrieben. Um die Authentifizierung für die Integration von Perso oder Führerschein vorzunehmen, muss man vorher mit mehreren Möglichkeiten seine Identität bestätigen, das ging damals über Videochat, eID oder via Bankverbindung mit Deutscher Bank oder Norisbank. Unklar ist, ob dies nun auch allgemein über die eigenen Bankdaten geht.

Was uns aber sehr erfreut: Mit Version 2.3.1 ist endlich der digitale Führerschein da! Ab sofort kann man seinen Führerschein in der Verimi-Wallet hinterlegen. Außerdem wurde laut Entwickler die Detailansicht der hinterlegten Dokumente verbessert.

Wir haben auch die Integration des Führerscheins überprüft. Hierzu wird nach Anweisung der App die Vorder- und Rückseite des biometrischen Führerscheins fotografiert, anschließend auch das Gesicht in einem vorgegebenen Rahmen abgelichtet. Dazu brauchten wir zwei oder drei Anläufe, bis es perfekt akzeptiert wurde. Über weitere Anwendungsfälle der App berichtet der Entwickler auf dieser Seite selbst.

Schlechte Karten ohne Foto

Ein Nachteil bleibt, dass aber das eigene Foto überhaupt nicht im Rahmen von Führerschein oder des Persos in der App erscheint. Nutzt man dies als Authentifizierung, kann es zu Problemen kommen. So haben wir in unserem Schnelltest-Zentrum mehrmals den digitalen Perso aus der Verimi-App zusätzlich zum Buchungsnachweis auf dem Handy vorgelegt. Was in der Regel auch kein Problem war, im Testzentrum staunte man sogar oft, ”dass es das jetzt schon gibt”. Doch einmal gab es Probleme – nun hieß es, man könne den digitalen Nachweis des Persos nicht akzeptieren, weil dort kein Foto abgebildet sei. Ausnahmsweise ließ man uns durch – seitdem aber tragen wir zur Sicherheit auch wieder unseren ”realen” Personalausweis mit uns herum. Es wäre schön, wenn der Entwickler hier schnell nachbessern könnte. Damit man nicht unversehens in unangenehme Situationen gerät, weil man sich völlig darauf verlassen hat.

Verimi gibt es kostenlos für iOS im App Store (ab iOS 13.0) sowie für Android im Google Play Store .