Störung PSN

Update: 19:30 Uhr: Die Störungsmeldungen bei Allestörungen.de gehen zurück und auch der PSN-Serverstatus ist mittlerweile wieder auf "grün". Heißt: Das Problem ist behoben und Sie können wieder wie gewohnt online mit Ihrer PlayStation spielen.

Ursprüngliche Meldung, 18:45 Uhr: Seit 17:30 Uhr häufen sich die Meldungen, dass eine Verbindung zum PlayStation Network auf der PlayStation 5 beziehungsweise der neuen PlayStation 5 nicht mehr möglich ist. Heißt: Man kann derzeit nicht online mit seiner Spielekonsole spielen, da hierfür das PlayStation Network erforderlich ist. Auch sind so keine Sprachchats möglich. Nicht nur zeigt Sonys PSN-Serverstatus durch rote Ampeln an, dass die Server derzeit Probleme haben, auch schießen die Störungsmeldungen bei Allestörungen.de nach oben.

Auch wir sind von der Störung betroffen, die wir auf unseren PS4- und PS5-Konsolen um Punkt 18 Uhr feststellten. Während es noch kurzzeitig möglich war, das Spiel Call of Duty Modern Warfare zu starten, brach danach endgültig die Verbindung zum Spiel, aber auch die des Sprachchats zusammen.

Wie "Call of Duty News" auf Twitter meldet, scheint die Störung eine größere zu sein. Es seinen auch weitere Firmen von der Störung betroffen, dazu gehören etwa Steam, Amazon und UPS.

Zwar gehen tatsächlich die Störungsmeldungen bei Amazon-Diensten bei Allestörungen.de nach oben. Jedoch nicht so massiv wie beim PlayStation Network.

Wann die Server wieder erreichbar sind, ist noch unklar. Auch kennen wir die Ursache für die Störung noch nicht. Sobald wir weitere Informationen für Sie haben, finden Sie sie an dieser Stelle. Meistens sind solche Probleme aber in kurzer Zeit behoben und Sie können wieder mit Ihren Freunden online über die PlayStation-Konsole zocken.