EVE Online ist jetzt auch auf dem Mac verfügbar.

Das Entwicklerstudio CCP Games hat gestern den ersten Mac-Client für das Onlinespiel EVE Online veröffentlicht. Dank dieser nativen Unterstützung, die Apples Grafik-Framework Metal nutzt, können Mac-Besitzer nun die fiktive Galaxie "New Eden" besuchen. Auch Macs mit M1-Chip werden unterstützt. Bergur Finnbogarson, Creative Director bei CCP Games, schreibt dazu: „Durch die Leistung von Apples M1-Chips können Mac-Nutzerinnen und Nutzer mühelos in New Eden eintauchen und  EVE Online  so erleben, wie es sein soll – mit toller Leistung und ebenso großartiger Grafik." EVE Online ist kostenlos und finanziert sich über Mikro-Transaktionen im Spiel.

EVE Online gehört zu den ältesten, noch aktiven MMO-Spielen auf dem Markt. Seit 2003 spielen Millionen Menschen die Weltraumsimulation, die für Ihre gewaltigen Schlachten zwischen riesigen Spieler-Clans bekannt wurde. Laut dem Entwicklerstudio CCP Games zählt die Community über 24 Millionen Spieler.