Die besten Spiele für den Mac

Florian Kurzmaier, Thomas Hartmann, Peter Müller |
Der Mac und Spiele? Ja, das geht. Vor allem in den letzten beiden Jahren hat es wesentliche Fortschritte gegeben.

Spiele auf dem Mac? Das ist längst kein Fremdkörper mehr. So setzt Apple seit OS X 10.11 El Capitan auch auf Mac  auf die Grafik-Engine Metal. Sie verspricht verbessertes Rendering, da Programmierer nun direkter auf die GPU zugreifen können. In  macOS 10.13 High Sierra  hat  Apple mit Metal 2 schon die zweite Generation  der Technik integriert. Insbesondere Gamer profitieren von dieser. Gaming auf dem Mac hat seither neuen Schwung erhalten – und Mac-Anwender müssen nicht mehr ewig oder gar vergeblich auf die Portierung populärer PC- oder Konsolenspiele warten. Ein gutes Beispiel hat etwa der Publisher Feral Ende August gegeben: Gleichzeitig mit den Fassungen für PC und Konsolen erschien das Formel-1-Rennspiel F1 2017 auch auf dem Mac – früher musste man Monate oder sogar ein ganzes Jahr warten oder sogar völlig vergeblich. So kann man also zeitnah im virtuellen Ferrari versuchen, ob Lewis Hamilton und der Mercedes nicht doch schlagbar waren …

Mit ein Grund für den Aufschwung des Mac-Gamings  ist aber auch die starke Verzahnung der Systemwelten Apples. So gibt es immer mehr Titel, die zunächst als iOS-Spiele Erfolge feiern und dann aber auch in einer Mac-Fassung oder einer solchen für das Apple TV herauskommen.

Dennoch ist der Mac als Plattform für Videogames für die allermeisten Spieler nicht die erste Wahl – zu groß ist die Konkurrenz der Heimkonsolen, zu mächtig noch immer der PC als leistungsstärkste Plattform für Games. Doch trotz Playstation 4, Xbox One oder sündhaft teuren Gaming-PCs taugen auch aktuelle Macs wie das Macbook Pro Retina oder der iMac mit 27-Zoll-Display als passable Spielerechner – und als Arbeitstiere für eine Vielzahl von Aufgaben. Warum also nicht mal am Mac zocken?  Klicken Sie sich durch die Galerie:

Games-Quellen

Gut, dass es mittlerweile neben Apples hauseigenem Mac App Store, wo Klassiker wie Civilisation IV und V, Call of Duty oder auch die grandiosen Point-and-Click-Adventures der Deponia-Reihe warten, auch auf Valves Online-Plattform Steam immer mehr Mac-kompatible Games im Katalog führt. 

Neben vielen tollen Indie-Titeln wie FEZ, Limbo, FTL oder Bastion erwarten Sie auf Steam aber auch Action-Blockbuster wie Mac Payne 3, Metro: Last Light oder Tomb Raider – und das parallel auch als Windows-Version. Dank nativem Mac-Client ( hier laden ) macht es Steam Mac-Gamern leicht, neue Titel zu laden und Ihre Bibliothek zu verwalten.

Steam-Keys erhalten Sie auch bequem, sicher und so manches Mal auch zum reduzierten preis bei den Plattformen Gamesplanet und Gamesrocket .

Wer statt dessen vor allem auf Klassiker vergangener Tage steht, sollte sich auf der Plattform GOG (Good Old Games) umsehen, denn die Betreiber haben sich auf DRM-freie Klassiker spezialisiert. Warum also nicht mal wieder eine Partie Stronghold oder Dunkeln Keeper am Mac zocken? Auch hier haben die Macher einen praktischen Downloader programmiert, sodass Sie bequem an Ihre Käufe herankommen.

In unserer Galerie haben wir – unabhängig von der jeweiligen Kauf-Plattform – unsere Favoriten unter den Mac-Games der vergangenen Monate zusammengetragen. Mit dabei sind Games aller Generes: sowohl Shooter, als auch Strategietitel, Adventures oder Rennspiele. Die Auswahl der Titel erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und basiert auf unserem persönlichen Geschmack.

Macwelt Plus jetzt 30 Tage lang kostenlos testen!

Macwelt Plus
© IDG

Viele weitere Tipps und Tricks rund um Apple, macOS, Macbooks, iPhones und iPads lesen Sie in unserem Digitalangebot Macwelt Plus . Sie erhalten Zugriff auf alle Ausgaben der Maclife powered by Macwelt, Themen-Specials sowie das Archiv der Macwelt, iPhone- und  iPadWelt.
Jetzt 30 Tage kostenlos testen!