Apples Entwickler-Akademie eröffnet Bewerberverfahren

Kris Wallburg |
Die Apple Developer Academy in Neapel hat ihr diesjähriges Bewerbungsverfahren eröffnet. Bis zu 400 neue Studenten erhalten einen Ausbildungsplatz. Der einjährige Kurs ist kostenlos, gesucht werden Teilnehmer aus aller Welt.
Fotolia/REDPIXEL

Die Apple Developer Academy sucht neue Studenten

Fotolia/REDPIXEL - Link zur Großansicht des Bildes

An der University Federico II in Neapel ist die Apple Developer Academy untergebracht . Die Akademie wurde 2016 eröffnet und hat seitdem fast 1000 Studenten ausgebildet. Das Bewerbungsverfahren für neue Studenten ist nun wieder geöffnet, bis zu 400 Plätze stehen zur Verfügung. Schwerpunkt des einjährigen, kostenlosen Kurs ist es, die Studenten an das praktische Arbeiten im Team heranzuführen, sowie die Entwicklung von Apps für das iOS-Ökosystem. Den Studenten wird die notwendige Hardware zur Verfügung gestellt.

Das Bewerbungsverfahren ist offen für Bewerber aus der ganzen Welt, aktuell studieren Menschen aus 30 Ländern an der Akademie. Interessenten müssen im ersten Schritt eine Online-Bewerbung ausfüllen. In der zweiten Phase folgen Tests und Bewerbungsgespräche in Neapel, London, Paris oder München, dort am 5. Juli 2019.

Nach eigenen Angaben haben Studenten der Akademie mehr als 400 App-Ideen entwickelt, über 50 davon seien bereits im App Store erhältlich.

Mehr Informationen: Apple Developer Academy

Zum Bewerbungsverfahren: Online-Bewerbung