Anker Powerbank

Apple plant offenbar, den Magsafe-Connector für externe Akkus nutzbar zu machen, hat laut Berichten aber Probleme bei der Entwicklung eines eigenen Produkts . Mit dem Power Core Magnetic 5K ist Zubehör-Hersteller Anker mit seinem Akku-Pack für Magsafe Apple somit zuvorgekommen, um die Generation von smarten Batteriehüllen auf dem Markt zu präsentieren. Dieser Batterie Pack wird demnach magnetisch an der Rückseite eines iPhone 12 angebracht und kann mittels des Magsafe-Systems das Apple-Telefon kabellos aufladen. Bei Amazon (USA) ist die drahtlose Powerbank inklusive weiteren Details wie Produktmaßen und Gewicht bereits seit dem 25. Januar gelistet , allerdings noch ohne Preis und Bestellmöglichkeit. Als kompatible Geräte werden dabei alle iPhone-12-Modelle inklusive dem Mini aufgeführt. Laut Notebookcheck reichen die 5000 mAh für eine Komplettladung des iPhone 12 Mini aus, beim iPhone 12 sowie dem Pro sollen es 95 Prozent sein, das iPhone 12 Pro Max kann man demzufolge nur zu 75 Prozent aufladen. Doch unterwegs ist das ohne Zweifel ein großer Vorteil. Das Laden soll auch durch Magsafe-Hüllen hindurch problemlos funktionieren.

Eine entsprechende Powerbank mit höherer Kapazität (10.000 mAh) soll bereits in Vorbereitung sein. Anker PowerCore Magnetic 5K lässt sich per USB-C an der Geräteunterseite laden. Kleine LEDs informieren über den aktuellen Ladestand. Wann und zu welchem Preis das Power Core Magnetic 5K von Anker auf den Markt kommt, ist bislang nicht bekannt.