Airpods 3 Konzept-Design von Everything Apple Pro EAP auf YouTube

Einem Bericht von Nikkei Asia zufolge soll die Massenproduktion der Airpods der dritten Generation bereits im August starten. Demnach sollen die Airpods 3 neben dem iPhone 13 (alle Infos und Gerüchte)  und neu gestalteten Macbook Pro-Modellen  noch vor Ende des Jahres auf den Markt kommen. 

Seit Längerem kursieren Gerüchte über die dritte Generation der Airpods. Zuletzt hieß es, Apple würde die In-Ear-Kopfhörer im Rahmen der diesjährigen WWDC (alle Neuerungen im Überblick) vorstellen. Doch die Worldwide Developers Conference kam und ging - jedoch ohne neue Airpods. Stattdessen stellte Apple kurze Zeit später die neuen Beats Studio Buds vor. 

"Mit dem Beginn der Massenproduktion im nächsten Monat könnte eine Markteinführung bereits im September zusammen mit den neuen iPhones erfolgen, obwohl Apple sicherlich noch warten könnte, um sie zusammen mit einigen anderen Produkten später im Jahr zu präsentieren", vermutet Macrumors

Die Airpods der dritten Generation werden Gerüchten zufolge ein ähnliches Design wie die aktuellen Airpods Pro haben, mit kürzeren Stielen und Silikon-Ohrstöpseln für eine anpassbare Passform. Ihnen würden jedoch einige der fortschrittlichen Funktionen der Airpods Pro fehlen, wie etwa die aktive Geräuschunterdrückung. Noch mehr Informationen zu Preis und Design der Airpods 3 finden Sie hier