AVM: Labor-Update für Fritzbox 7530, 7590 & 7590 AX erschienen

Die Fritzbox 7530, 7590 und 7590 AX erhalten vom Hersteller AVM eine aktuelle Labor-Version von Fritz OS mit den Nummern 07.39-96552 / 96553 / 96555. Mit dem Update sollen einige Fehler ausgemerzt sowie einige Verbesserungen hinzugefügt worden sein.

Die neue Version kann von Nutzern, die bereits Labor-Versionen einsetzen, eingespielt werden. Es handelt sich gewissermaßen um eine Beta des kommenden Updates. Darum folgen auf die neuen Labor-Updates meist kurz darauf die Updates für alle Nutzer. Falls Sie trotzdem neugierig sind und eine Labor-Version ausprobieren wollen, können Sie über diesen Link einsteigen.

Die Verbesserungen der Labor-Versionen hier in der Übersicht (Auszug):

Internet:

  • Behoben  IPv6 war für ältere Mobilfunksticks aktiv und damit keine Internetverbindung möglich

  • Verbesserung  Ein bestehender WireGuard-VPN-Client kann um neue Verbindungen erweitert werden

  • Verbesserung  VPN-Benutzereinwahl von Android 12 über IPSec IKEv2 unterstützt

  • Verbesserung  Zufällige Auswahl des verwendeten Ports für WireGuard-VPN-Verbindungen sowie Erweiterung des Auswahlbereichs

WLAN:

  • Behoben  Seite "WLAN / Funknetz" war nicht komplett sichtbar, wenn Web-Browser "Safari" in MacOS/iOS/ipadOS benutzt wurde

  • Verbesserung  Radar-Erkennung verbessert (5-GHz-Band)

  • Verbesserung  WLAN-Autokanalfunktion verbessert

Heimnetz:

  • Behoben  Fehlende Anzeige des Frequenzspektrums-für Geräte im Powerline-Netz, die per Powerline mit der Fritzbox verbunden waren

  • Änderung  Überarbeitung der "Detail"-Seiten für Fritz-Powerline-Geräte

System:

  • Verbesserung  WireGuard-Einrichtung verbessertert

USB:

  • Behoben  Ordnerauswahl für den Mediaserver war nicht möglich, weil die Schaltfläche "OK" ausgegraut blieb

Repeater:

  • Behoben  Unter bestimmten Bedingungen wurde der WLAN-Kanal im 2,4-GHz-Band zu häufig gewechselt

  • Behoben  WLAN-Ausschalten wurde nicht auf Mesh Repeater übertragen, wenn die Mesh-Einstellungsübernahme ausgeschaltet war