OS X El Capitan

Update vom 30. August 2019:

Will man aktuell OS X El Capitan mit einem Mac beispielsweise mit macOS Mojave 10.14.6 herunterladen, kommt in den Systemeinstellungen zu einer unschönen Meldung: "Update nicht gefunden. Der erforderliche macOS-Version ist nicht verfügbar" (Original-Rechtschreibung beibehalten). Darauf weisen die Kollegen von Giga.de hin. Apple hat offenbar irgendwann mal mit dem Update auf macOS Mojave 10.14.4 die Systemanforderungen für das Download geändert. Denn im aktualisierten Support-Dokument weist Apple darauf hin, dass man OS X El Capitan auf einen Mac mit High Sierra oder älter herunterladen kann. In einer früheren Version des Dokumentes hieß es noch: "Zum Herunterladen muss der Mac macOS High Sierra oder neuer verwenden." So ist es kein Wunder, dass der Download-Versuch unter Mojave eine Fehlermeldung verursacht. Der Zugang zu El Capitan ist auf den Umwegen über die Wiederherstellungspartition möglich, wenn der Mac mit dieser OS-Version ausgeliefert wurde. Ansonsten stehen den Macs unter macOS Mojave nach wie vor noch eine Vorgänger-Version wie High Sierra zur Verfügung. Auf unsere Redaktions-Mac unter 10.14.6 ließ sich beispielsweise macOS Sierra ebenfalls nicht mehr laden.

Ursprüngliche Meldung vom 09. Mai 2017

Bei den meisten Software-Updates wie macOS Sierra achtet man besonders auf die Hardware-Anforderungen, diese entscheiden dann, ob der eigene Rechner den Sprung auf die neue Version schafft oder nicht. Doch bei macOS Sierra war auch eins neu: Die Version verlangte für seine Installation anders als die Vorgänger nicht Mac-OS X 10.6.8, die letzte Iteration von Snow Leopard, sondern gleich OS X 10.7.5, also Lion.

Dies stellt diejenigen, die all die Jahre beim Snow Leopard geblieben sind und jetzt doch noch macOS Sierra zumindest ausprobieren wollten vor ein Dilemma: Lion, Mountain Lion und Yosemite sind nicht mehr im Mac App Store, auch im Bereich "Einkäufe" kann man die alte Version nicht herunterladen, da man die Jahre die Updates einfach ausgelassen hat. Apple hat speziell für diese Nutzer im Mac App Store eine Version von OS X El Capitan veröffentlicht. Diese wird fieser Weise nicht über die Suche im Store gefunden, sondern erst über die Google Suche: Auf einer Support-Seite hat Apple die notwendigen Schritte zu macOS Sierra beschrieben, von Snow Leopard ist eben noch ein Zwischenschritt im Form von El Capitan notwendig. Unter dem direkten Link kann man OS X El Capitan ebenfalls finden: https://itunes.apple.com/de/app/os-x-el-capitan/id1147835434?mt=12

Auf der gleichen Support-Seite gibt es noch einen Hinweis für die Leopard-Nutzer, die auf Sierra umsteigen wollen. Für die ist noch die letzte Version von Snow Leopard notwendig. Apple verlinkt auf die Online-Store-Seite, wo man eine offizielle Version von Mac-OS X 10.6.8 herunterladen kann.