iPhone 7, das neue iPhone SE

Michael Simon |
Das iPhone SE verschwindet aus dem Handel, als Nachfolger legt Apple das zwei Jahre alte iPhone 7 auf.
image description

iPhone SE

Apple

Während wir über Monate hinweg gehört hatten, dass Apple sein günstiges 4-Zoll iPhone SE irgendwann in diesem Jahr mit einem neuen Design und Bildschirm aktualisieren würde, scheint es, dass Cupertino diesen Plan aufgegeben hat. Tatsächlich hat Apple jede Bezugnahme auf das 4-Zoll-Telefon von der Apple-Website entfernt .

Geben Sie die Adresse der bisherigen Landingpage des iPhone SE in Ihren Browser ein und Sie werden zur allgemeinen iPhone-Seite weitergeleitet, auf der alle Erwähnungen des iPhone SE gestrichen wurden. An seiner Stelle am unteren Ende des Angebots ist nun  das zwei Jahre alte iPhone 7 platziert, das nun 519 Euro für das 4,7-Zoll-Modell mit 32 GB in Schwarz, Silber, Gold oder Roségold kostet. Das iPhone 7 Plus ist nun für 649 Euro zu haben.

Das sind ab 110 Euro mehr als das zuletzt bei Apple 409 Euro kostende iPhone SE, aber Sie bekommen auch einen größeren Bildschirm, einen neueren Chip (A10 Fusion vs. A9), eine bessere rückwärtige Kamera mit optischer Bildstabilisierung und eine bessere Frontkamera (7MP vs. 1,2MP), IP67-Wasserdichtigkeit und ein Barometer. Was Sie nicht bekommen, ist eine Kopfhörerbuchse, obwohl Apple ein Paar Lightning-EarPods mit in die Box legt. Da Apple auch das iPhone 6s nicht mehr verkauft, werden Sie kein iPhone mit Kopfhöreranschluss irgendwo in der Apple Produktpalette finden.

Vielleicht wird Apple eines Tages doch noch ein neues 4-Zoll-Handy herstellen wird. Aber eines ist sicher: Wenn der Formfaktor jemals wiederkommt, werden die Geräte keinen Kopfhöreranschluss mehr haben.

Warum das wichtig ist: Apple hat uns nie gesagt, wie viele Leute das iPhone SE kaufen, aber wir vermuten, dass es nicht zu viele waren. ( In Deutschland und in anderen EU-Ländern war die Situation wohl eine andere und das SE das beliebteste Modell, Anm. d. Red ) Dennoch diente es einem wichtigen Zweck. Es war ein Einstiegsgerät für Menschen, die es sich nicht leisten konnten, mehr als tausend Euro für ein neues Gerät auszugeben. Und es gab Leuten, die große Telefone hassten, die Möglichkeit, ihre winzigen Bildschirme zu behalten. Jetzt müssen sie auf das 4,7-Zoll-iPhone 7 aufrüsten, das für viele Anwender 0,7 Zoll zu groß sein wird.