Airdots: Airpods-Klon für 25 Euro von Xiaomi

Denise Bergert |
Mit den Airdots für 25 Euro will der chinesische Hersteller Xiaomi eine günstige Alternative zu Apples Airpods anbieten.
image description

Die Airdots sind aktuell nur in China erhältlich.

Xiaomi

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi hat in dieser Woche mit seinen Airdots eine günstige Alternative zu Apples Airpods vorgestellt . Im Gegensatz zum Apple-Zubehör, das aktuell ab 138 Euro zu haben ist , schlagen die Airdots mit nur 199 Yuan (umgerechnet rund 25 Euro) zu Buche. Für diesen schlanken Preis bieten die kabellosen In-Ear-Kopfhörer Support für Bluetooth 5.0, eine Steuerung per Fingertipp sowie ein kompaktes Lade-Case. Im Gegensatz zur teureren Apple-Konkurrenz, deren In-Ear-Einheit aus Plastik besteht, bieten die Airdots eine Silikon-Ummantelung, die eine bessere Schallisolierung und einen besseren Sitz garantieren soll. Obwohl sich die Spezifikationen ähnlich wie bei den Airpods lesen, bleibt fraglich, ob die wesentlich günstigeren Airdots an die Klangqualität der Apple-Originale heranreichen können.

Die neuen Airdots können nicht nur einzeln erworben werden, sondern liegen auch dem neuen Mi Mix 3 Smartphone als Zubehör bei. Die Airdots von Xiaomi sind aktuell exklusiv für Kunden in China erhältlich. Wann und ob die Bluetooth-Kopfhörer auch nach Deutschland kommen werden, ist noch nicht bekannt.